Dein Coach

Ich bin Jana Wagner.

Empathischer, ehrlicher, direkter, kreativer und andersdenkender Kopf.
Herz- und Kopfmensch.
Optimistin.
Studierte Diplom-Pädagogin mit Schwerpunkt der Erwachsenenbildung und seit 10 Jahren in den verschiedenen Bereichen der Beratung und des Coachings tätig. Ebenso bin ich Hundeverhaltenstherapeutin, tierliebend und ein Naturmensch.

Meine Lebensreise beinhaltet seit jungen Jahren den Weg der Selbstreflexion, der kritischen Auseinandersetzung mit mir, meiner Lebensgeschichte, meiner Umwelt, der Gesellschaft. Sie beinhaltet Wege der Heilung, der Erkenntnisse, des Verstehens, der Entwicklung zur wirklichen Persönlichkeit und Stärke. Kein einfacher Weg.  Ich würde es jedoch um keinen Preis ändern wollen. All das hat mich zu dem gemacht, wer ich heute bin! Mit aller Inbrunst kann ich Jeanne Ruland zitieren: "das Glück liegt in deiner Reise zu deinem wahren Ich und der Erschaffung deines eigenen Lebens. Gehe deinen Herzensweg"


 blickwinkelwechsel ist eine Begrifflichkeit, die mich schon mein ganzes Leben begleitet,  sei es bezogen auf meine eigene Persönlichkeitsentwicklung oder im Zusammenwirken und -arbeiten mit Mitmenschen. Oft höre und hörte ich nach einem gemeinsamen Austausch: "danke für den anderen Blick, für die Eröffnung von weiteren Möglichkeiten", " du hast es wieder luftig in mir gemacht", "jetzt habe ich wieder Weitblick". Es geht mir das Herz auf, wenn ich Begrenzungen erweitern darf, teilhaben darf an Entwicklung und Veränderung.


Mit blickwinkelwechsel möchte ich für dein Verstehen bei dir sorgen.
Ich möchte  Impulse setzen, Wege anders gehen zu können.
Ich möchte  dir dazu verhelfen, deinen Mut zu finden, deine Wünsche zu verwirklichen.  
Den Hundemenschen, zu denen ich ebenfalls zähle, möchte ich die Möglichkeit geben, sich selbst in ihrer Kommunikation und ihren Glaubenssätzen zu reflektieren, um eine Ebene mit ihrem Hund zu erreichen, in der Klarheit, Transparenz, Entwicklung und Einklang  entsteht und auch hier die meist begrenzten Sichtweisen erweitern. 



Ich  möchte aufzeigen, dass es mehr auf dieser Erde gibt, als wir mit unseren Augen wahrnehmen.
All das ist blickwinkelwechsel für mich.